Maronenofen als Multitalent

 

061071_0000_

Spätestens wenn sich der Herbst ankündigt, beginnt die Hochsaison für Maronen. Ob auf Jahrmärkten oder anderen Festen, überall riecht es nach den leckeren Nüssen. Auch als Beilage zu Fleisch oder Wild schmecken sie frisch geröstet hervorragend dazu. Und wer diese Delikatesse gerne seinen Gästen zuhause servieren möchte, für den gibt es eine passende Lösung.
Ein schöne Idee für gemütliche Abende mit Familie oder Freunden.

Multifunktionale Verwendung

Den Maronenofen gibt es in zwei Ausführungen. Entweder als zweiteiliges Set mit Unterteil und Stahlemailpfanne oder zusätzlich mit einer Grill-/Crêpe-/Tortillas-Platte, die es auch einzeln zum Nachkaufen gibt.

061071_0000_

Für welches Modell man sich auch entscheidet, der Maronenofen lässt sich multifunktional einsetzen. So können beispielsweise Baked Potatoes oder französische Crêpes mit dem Gerät problemlos zubereitet werden. Dazu einfach die in Alufolie eingewickelten Kartoffeln in die Maronenpfanne geben und schon kommen die Gäste in den Genuss von knusprigen Kartoffeln. Lieber hauchdünne Crêpes gefällig? Mit einer zusätzlichen Platte aus Aluminiumguss ist dies einfach gemacht. Die glatte Seite eignet sich außerdem auch zum Backen von Tortillas.

«Marroniofen»
Empfohlener Verkaufspreis: 74.90 €

«Marroniofen» mit Grill-/Crêpe-/Tortillas-Platte
Empfohlener Verkaufspreis: 99.90 €

Stöckli

Kurze Geschichte über die Maronen

© Maren Beßler_pixelio.de
© Maren Beßler_pixelio.de

Woher genau die Maronen stammen, kann heute nicht mehr eindeutig festgestellt werden, da sie bereits in der Antike im kompletten Mittelmeerraum verbreitet waren. Man vermutet den Ursprung aber auch in Kleinasien. Heute werden Maronen auf der ganzen Welt angebaut, insbesondere aber in Europa, Japan, China und Nordamerika. Die Hauptsaison ist im Herbst. Maronen werden nicht geerntet, sondern man muss abwarten, bis sie von selbst vom Baum fallen. Bei Esskastanien ist dies im September und Oktober der Fall. 

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline